Unkompliziert und individuell: Kreiere deinen Partnershop

Ob verschiedene Unternehmenszweige, unterschiedliche Standorte oder getrennte Abrechnungen – manchmal gibt es gute Gründe, um dein Online-Angebot in separaten Shops abzubilden. Dabei handelt es sich um sogenannte Partnershops. Über diese ist die Darstellung unterschiedlicher Elemente deines Produkt- oder Event-Sortiments in jeweils angepasstem Design unter unterschiedlichen URLs möglich.

wleC Partner Funke Medien

Beispiel: wleC Partner Funke Medien

Bisher konnte die Shop-Optik über Custom CSS angepasst werden, das im Webshop bei Eingabe eines Parameters an der URL angewendet wird.

Die Einführung der Partnershops ermöglicht nun weitere Shop-Konfigurationen. Diese Shops sind keine eigenständigen Mandanten. Sie sind eine spezielle Sicht auf einen bestehenden Shop und laufen unter einer eigenen URL. Die Pflege für alle Partnershops erfolgt im selben Youtix-Backend, wodurch verschiedene Shops auf dieselben Events zugreifen können. Hier siehst du die Neuerungen auf einen Blick:

 

1. Im Youtix-Backend können Partnershops mit eigener Konfiguration angelegt werden. Produkte und Events werden dabei nur einmal eingerichtet und die Partnershops greifen dann auf die identischen Bestände zurück. Ebenso können globale Shop-Eigenschaften, wie Versandarten oder Zahlungsarten, auch für die Partnershops übernommen werden. Die Shops erscheinen in angepasster Optik und unter verschiedenen Subdomains.

 

2. Für die Konfiguration im Youtix-Backend können individuelle Eingabefelder, wie beispielsweise Kontaktdaten, definiert werden.

Die hinterlegten Inhalte können im Webshop auch auf den Content-Pages ausgegeben werden:

 

3. Pro Partnershop können Design-Anpassungen, wie das Ändern von Hintergrundbildern, Farben oder das Ausblenden von Elementen, über CSS und JavaScript gesteuert werden.

 

4. Auch auf Report-Ebene gibt es Neuigkeiten: Im „Verkaufsbericht, Detail“ gibt es nun Filter, um die Verkaufszahlen nach Partnershops zu filtern.

 

Dir gefällt, was du liest? Zur Einrichtung eines Partnershops wird eine Subdomain inklusive der gängigen Zertifikate benötigt. Weitere Details können beim jeweiligen white-label-Ansprechpartner oder unter contact@wlec.de erfragt werden. Wir freuen uns von dir zu hören!

Einen Kommentar hinterlassen