Auf einen Blick: Die wleC News

Für einen optimalen und reibungslosen Arbeitsprozess entwickeln wir uns ständig weiter. Wir wissen, wie wichtig es ist, am Ball zu bleiben und für Veränderungen offen zu sein. Auf einen Blick erfährst du in den wleC News, was sich in den vergangenen Monaten bei uns getan hat:

 

  1. „Trusted Shop“ Kennzeichnung

Unsere Ticketshops sind SSL-zertifiziert und -geschützt. Durch ein Trusted Shop Siegel auf Homepages und Künstlerseiten wird dieses Qualitätsmerkmal jetzt für jeden sichtbar hervorgehoben. Das Siegel schafft größeres Vertrauen bei der Buchung und auch die Wahrscheinlichkeit des Kaufabschlusses wird dadurch erhöht. Beim Seitenaufruf wird das Siegel am unteren Seitenrand angezeigt. Durch einen Klick wird es vergrößert und detaillierte Informationen zum Zertifikat, Käuferschutz und Kundenbewertungen erscheinen.

Wichtig: Zur Aktivierung muss vorab ein eigener Vertrag mit „Trusted Shops“ geschlossen werden. Mehr Informationen gibt es unter www.trustedshops.de oder vom jeweiligen wleC Ansprechpartner.

 

  1. Dashboard: „Events mit ausverkauften PKs“

Das Dashboard ist die Startseite des Youtix-Systems. Hier erscheinen verschiedene Widgets zum Monitoring des Shop-Contents. Die neueste Komponente ist die Darstellung der „Events mit ausverkauften Preisklassen (PKs)“, die dir ermöglicht, sofort zu wissen, wo du bei Bedarf Nachschub eintragen kannst. Schon alles ausgebucht? Direkt über den Eventlink kann (wenn gewünscht) der Ticket-Bestand ganz einfach aufgefüllt werden.

 

  1. Relaunch der Produktseiten

Überarbeitetes Layout, verbesserte Usability und kundenorientierte Elemente: Wir haben unsere Produktseiten aktualisiert. So können Merchandise oder andere Produkte in Zukunft noch besser beworben und abgesetzt werden. Ein einheitliches Design, Benutzerfreundlichkeit und das Prinzip „Mobile First“ spielen hier eine entscheidende Rolle. Die wichtigsten Elemente unseres umfassenden Konzepts stellen wir dir ausführlich in unserem Juni-Newsletter vor! #staytuned

Einen Kommentar hinterlassen