Ein tolles Jahr liegt hinter uns – Jahresrückblick 2018

Im Jahr 2018 haben wir viel erlebt, waren sehr aktiv und haben unsere Technologie ein ganzes Stück vorangetrieben. Wir haben optimiert, was das Zeug hält. Daraus sind viele Features und Re-designs entstanden, auf die wir besonders stolz sind. Daher wollen wir diesen Augenblick nutzen, um das Geschehene noch einmal Revue passieren zu lassen und uns die Highlights vor Augen zu führen.

 

Unkomplizierte Arbeitsabläufe mit dem neuen Tool „POS 2.0“

Angefangen beim Design, bis hin zu den bereits vorhandenen und neuen Features hat sich im POS (Point-of-Sale) einiges getan. Mit dem Ziel, die Arbeitsabläufe einfacher und schneller zu gestalten, haben wir dieses Jahr viel Optimierungsarbeit geleistet. Mit Leichtigkeit lässt dich das Tool nun Tickets an der Abendkasse, Call-Centern sowie in den Vorverkaufsstellen buchen und ist dabei äußerst effizient. Die Buchung von Ein- und Mehrtagesevents, der Verkauf von Merchandise-Artikeln, Gutscheinen und Promotioncodes und die Nutzung einer Ticketversicherung sind nur wenige Funktionalitäten, die den POS nun glänzen lassen. Lese hier mehr über das Tool.

 

Fokus auf Emotionen dank der neuen Künstlerseite

Die Künstlerseite wurde dieses Jahr ebenfalls gründlich unter die Lupe genommen. Der Fokus lag dabei auf einer gezielten, visuellen Platzierung von Videos und Bildern im sichtbaren Bereich, um die positiven Gefühle und Emotionen, die bei einem Event entstehen, schon früh zu wecken. Das Interesse der Fans wird dadurch gesteigert und der Kaufprozess durch weitere spannende Features gefördert. Mehr zu der neuen Künstlerseite erfährst du hier.

 

Geschenkgutscheine für deinen Ticketshop

Der Verkauf von Gutscheinen ist ein wichtiges Element im Ticketing. Nicht nur verschiedene Gutscheinformate (Print@Home, Colorticket, Softticket) sind möglich, sondern auch die Usability und das Design der Gutschein-Seite selbst wurden verbessert. Die gewünschten Formate können auf der Gutschein-Übersichtsseite abgebildet und dem Kunden auf einen Blick angeboten werden. Hat der Kunde einen passenden Gutschein ausgewählt, gelangt er direkt auf die Gutschein-Detailseite, auf der er den Empfänger, den Gutschein-Wert und eine kurze Mitteilung eingeben kann.

 

Das Smartphone als Eintrittskarte für dein Event

Die Zukunft des Ticketings macht einen deutlichen Schritt in Richtung des mobilen Ticketings. „Mobile-First“ ist schon seit längerem das Thema, auf das sich der Fokus der Entwicklung des modernen Ticketings richtet. Daher ist inzwischen die Ergänzung zum Print@Home Ticket, das „Mobile Ticket“, als mobil abrufbare Ticketversion verfügbar. Dieses Ticket ist mit einem scanbaren Barcode versehen, der mobil Einlass gewährt. Das Smartphone wird somit zur Eintrittskarte für dein Event.

 

Überarbeitetes Dashboard erleichtert die Arbeitsprozesse

Das Dashboard im Backend ist im Alltag dein wichtigster Helfer. Aus diesem Grund haben wir das Dashboard verbessert, indem wir es noch nutzerfreundlicher gestaltet und mit vielen kleinen Highlights ausgestattet haben. Somit wird der tägliche Umgang mit dem System nicht nur erleichtert, sondern auch bereichert. Die einzelnen Widgets, also Informationsfelder, sind mit den relevanten Fakten auf den ersten Blick sichtbar. Dort findest du einen Überblick über Events mit niedrigem Bestand und Diagramme, die dir anzeigen, was der Shop über das Jahr und im Vergleich zum Vorjahr verkauft hat. Zusätzlich gibt es weitere neue Widgets „Top Seller Events“ und „Top Seller Produkte“, die dir die Top 10 deiner Verkaufsschlager der letzten 7 Tage anzeigen. Neben der grafischen Anpassung, lassen sich die Widgets unter anderem nun auch Minimieren, Ausklappen und auf ganzer Breite anzeigen (Vollbildmodus).

 

Marketing-Aktionen mit Discount-Gutscheinen

Shopbetreiber können mit Hilfe der Discount-Funktionalitäten vielfältige Marketingaktionen auf Basis von Rabattcodes für ihren Shop gestalten, ohne dabei die tatsächlichen Preise für Tickets oder Produkte reduzieren zu müssen. Ob 5 €-Gutscheine für die nächste Bestellung, eine Aktion zum versandkostenfreien Bestellen, oder z.B. 10% Rabatt auf ausgewählte Veranstaltungen – eine breite Palette an Möglichkeiten steht zur Verfügung. Die Einrichtung ist in wenigen Schritten erledigt.

 

Automatisierte Reports mit dem E-Mail Abonnement

Reports, die du in regelmäßigen Abständen benötigst und einsehen möchtest, kannst du dir und anderen Empfängern nun per E-Mail zuschicken lassen. Das Schöne an diesem neuen Feature ist, dass du deine Reports nicht mehr manuell abrufen musst, sondern abonnieren kannst. In welchen Intervallen du deine Reports verschicken lässt, ist dabei individuell bestimmbar.

 

Überarbeitung der white label Website

Neben den vielen Optimierungen im Shop und im Kundenbereich, wollten wir auch uns etwas Gutes tun und haben unserer Website einen neuen Anstrich verpasst. Mit dem Relaunch unserer Seite geben wir nun mehr von uns preis. Hier erhältst du einen Einblick in unsere Leistungen, Technologien und Ticketshops, du lernst unsere Bereiche und das white label Team kennen. Auf unserem Blog erhältst Infos, Tipps und Tricks rund um die Themen Marketing, Technologie und natürlich über white label selbst.

Die Liste der Erneuerungen ist nicht zu Ende! Wir hören auch in 2019 nicht auf, unsere Passion weiter zu entwickeln und Gas zu geben. Euch erwarten auch im kommenden Jahr schöne und vor allem hilfreiche Features, die das Ticketing und E-Commerce Geschäft vorantreiben.

Einen Kommentar hinterlassen