FROM THE BLOG

So kurbelst du den Ticketverkauf übers Weihnachtsgeschäft an

white label eCommerce

Die Vorweihnachtszeit ist die umsatzstärkste Zeit des Jahres. Deine Ticketverkäufe schießen durch die Decke, denn deine Kunden verschenken gerne wunderbare Erlebnisse und kostbare Momente an ihre Lieben. Für dich als Ticketanbieter ist diese verkaufsstarke Zeit vielleicht die Phase, auf die du das ganze Jahr hingearbeitet hast. Was auf der einen Seite tolle Umsätze bringt und für den Erfolg deiner Arbeit spricht, bedeutet auf der anderen Seite eine enorme Beanspruchung.

Finde heraus, wie du diese besondere Zeit gut überstehst und deinen Ticketverkäufen noch mal einen richtigen Push gibst:

 

– Gute Planung

Rund um das Weihnachtsgeschäft ist in deiner Firma am meisten los, das ist bekannt. Die Jagd auf die Geschenke macht auch nicht vor deinem Unternehmen halt. Daher wird dein Ticketshop glühen und dir eine Menge Arbeit bringen. Damit alles reibungslos abläuft, bereite dich gut auf das Weihnachtsgeschäft vor – und zwar bereits in den ruhigeren Tagen im Vorfeld. Stell dich personell passend auf und bringe deinen Shop auf Vordermann. So wirst du gut gewappnet sein.

 

– In der Ruhe liegt die Kraft

Natürlich gibt es immer wieder Ereignisse, die du nicht im Vorhinein planen und auf die du nur spontan reagieren kannst. Nicht jedes Problem ist kalkulier- oder absehbar. Ereilt dich während des Weihnachtsgeschäfts so ein Problem, hilft nur eins: Einatmen, Ausatmen und die Ruhe bewahren. Ein kühler Kopf hat schon aus so mancher misslichen Lage geführt.

 

– Effizient arbeiten

Die Arbeit nimmt kein Ende, auch wenn du lange Tage im Büro verbringst? Dann gilt es, effizient zu arbeiten. Stecke dir einen Zeitplan und halte diesen ein. Halte dich möglichst von allem fern, was dich ablenkt – sei es dein Smartphone oder unnötige Fragen von Kollegen. Je konzentrierter und fokussierter du arbeitest, umso schneller hast du wieder Kontrolle über die Lage und über deinen Schreibtisch.

 

– Geschenkverpackungen

Das Weihnachtsgeschäft ist so ertragreich, da die Menschen es lieben, sich gegenseitig eine Freude zu machen und zu beschenken. Aber nichts ist unschöner, als ein schönes, wertiges Ticket in einen langweiligen weißen Briefumschlag zu stecken. Stelle dich auch an dieser Stelle gut auf und biete deinen Kunden individuelle und hübsch designte Geschenkverpackungen an. Achte darauf, dass du nicht nur weihnachtliche Designs anbietest. Viele Kunden schätzen schlichtere Motive oder möchten eine Veranstaltung im Frühling nicht mit einem „weihnachtlichen“ Ticket besuchen.

 

– Weihnachtliches Design des Ticketshops

Dein Onlineshop ist dein Aushängeschild. Er sollte gehegt und gepflegt werden. Nimm dir Zeit, um deinen Shop auf den neusten Stand zu bringen und vollende ihn mit einem weihnachtlichen Design. Deine Kunden sollen sich in deinem Shop wohlfühlen und sich leicht zurechtfinden. Ein weihnachtliches Design bringt sie in Shopping-Stimmung und fördert ihre Kaufbereitschaft.

 

– Gutscheine

Nichts zieht Kunden so sehr an wie Gutschein- und Rabattaktionen. Gerade zu Weihnachten kann ein kleiner Rabatt, den vielleicht die Konkurrenz nicht anbietet, der Auslöser sein, sich für deinen Ticketshop zu entscheiden. Eine weitere tolle Aktion ist das Anbieten von Bundles – also Kombi-Paketen, die mehrere Produkte miteinander verbinden.
Biete deinen Kunden zusätzlich auch die Möglichkeit, Gutscheine zu verschenken. So werden Unentschlossene schneller fündig. Diese Gutscheine sollten, wie Geschenkverpackungen, in einem ansprechenden (weihnachtlichen) Gewand daher kommen.

 

– Persönliche „Goodies“ und Weihnachtskarten

Auch wenn du so schon alle Hände voll zu tun hast, solltest du an einem Punkt nicht sparen: An deinen eigenen Weihnachtsgrüßen und Geschenken. Zum einen ist eine persönliche Weihnachtskarte, egal ob digital oder klassisch auf Papier, eine nette Aufmerksamkeit für deine Kunden und eine gute Gelegenheit sich für die Zusammenarbeit zu bedanken. Zum anderen ist das die Gelegenheit, neue Kunden auf dich aufmerksam zu machen. Neben den klassischen Postkarten, bereiten individuelle „Goodies“ dem Beschenkten große Freude.

Mit diesen effektiven Tipps kurbelst du deinen Ticketverkauf über Weihnachten an. Auch wenn du es vielleicht nicht schaffst, alle Punkte umzusetzen, wird jeder einzelne schon einen kleinen positiven Effekt bringen. Beschenke dich und deine Firma mit starken Umsätzen, indem du deinen Kunden das Verschenken deiner Tickets schöner machst.

Comments are closed.