FROM THE BLOG

Storytelling – Nutze die Macht der Worte für deinen Ticketshop

Storytelling

„Das Licht erlischt. Im Saal herrscht absolute Stille. Dabei wird mein Herzschlag immer lauter.  Monatelang habe ich auf diesen Moment gewartet. Es kommt alles wieder hoch. Die aufregenden Minuten des Vorverkaufs. Die Hoffnung, noch ein Ticket zu erhaschen. Der Moment, als die Tickets in der Post waren und zum ersten Mal in meinen Händen lagen. Die Vorfreude, die Spannung, die Aufregung. Und nun ist der Moment gekommen. Ich höre die ersten Klänge der Gitarre. Der Bass setzt ein. Licht durchflutet den Raum. Das Konzert beginnt!“

Geschichten erzählen ist eine zutiefst menschliche Eigenschaft. Eine gute Geschichte kann sich in die Erinnerung einbrennen und tief bewegend sein. So stark ist die Macht der Worte.

Eine gute Geschichte rund um deine Marke könnte das Aushängeschild für deinen Ticketshop und dein Event werden. Storytelling ist eine stilistische Methode, um deinen Produkten einen lebendigen Hintergrund zu verschaffen, den der Kunde interessant findet und mit dem er sich identifizieren kann. Längst ist Storytelling im Content Marketing zu Hause. Das aus gutem Grund: Es kostet kein Geld und erreicht einen hohen Mehrwert. Alles was du dazu benötigst, ist Kreativität und die folgenden Tipps und Tricks:

 

Ein guter Ticketshop – Bereits die ersten Sekunden auf deiner Seite entscheiden, ob der User bleibt oder weiter zieht. Ist dein Shop spannend aufgebaut und fesselnd, wird der Besucher weiterstöbern und im besten Falle etwas kaufen. Die Tickets, die du verkaufst, stehen für ein emotionales Erlebnis, von dem es zu berichten gilt.

Das Gleiche gilt für dein Event – auch dieses verdient eine spannende Geschichte. Dazu zählen nicht allein Informationen zu deinen Künstlern oder der Veranstaltung. Dein potentieller Kunde muss spüren, dass dein Event ein bereicherndes Erlebnis ist. Er sollte umgehend das Gefühl bekommen, dass er dein Event keinesfalls verpassen darf.

 

Alles für das gute Gefühl – Bei der Flut an Informationen und dem Übermaß an Input ist es essentiell, dass deine Story beim Leser hängen bleibt. Um das zu erreichen, spinne eine Geschichte um deine Marke, die Gefühle weckt. Diese Emotionalisierung führt zu einer Festigung der Informationen. Der Rezipient baut eine Verbindung auf und kann sich an deine Geschichte viel besser erinnern und sich mit deiner Marke identifizieren.

Deine Geschichte muss neugierig machen. Nur so können Leser überhaupt erst emotional berührt werden.

 

Gutes Storytelling –  Hilft dir, den Einkauf in deinem Online-Shop zum Erlebnis zu machen. Dabei solltest du deiner Zielgruppe mit deiner Geschichte so nah wie möglich kommen. Mach dir also bewusst, welche Personen du erreichen willst. Du solltest deine Zielgruppe wirklich berühren und begeistern. Deine Geschichte benötigt daher einen persönlichen, nachempfindbaren Wert.

Wie du deine Geschichte erzählst, ist nicht allein Ideenreichtum, sondern auch ein wenig Handwerk.

Es geht nicht um eine einzelne Geschichte an sich, sondern um Werte und ein bestimmtes Image, welches sich in deinen Worten widerspiegeln sollte. Nur so können sich die potenziellen Kunden mit deinen Produkten identifizieren. Der spannende Aufbau der Geschichte  weckt die gewünschten Gefühle. Dazu bedarf es gewisser Kriterien – beispielsweise einem Protagonisten, einen Konflikt und einen Wendepunkt mit Lösungsweg. Der Leser bekommt dadurch einen unmittelbaren Bezug zu etwas, was man sich ansonsten kontextlos merken müsste.

Eine gute Geschichte kann schnell viral gehen, d.h. sie kann sich durch eine Vielzahl von Reaktionen und Interaktionen in den sozialen Netzwerken verbreiten.

 

Zu guter Letzt – Tickets sind ein emotionales Gut. Deine Geschichte sollte daher authentisch sein. Das Gefühl, mit dem du erzählst, muss echt wirken. Glaubhafte Geschichten rufen Emotionen hervor und können somit für einen Mehrwert sorgen. So kannst du deine Kunden auch wirklich erreichen und an dich binden.

Mit dem Storytelling gibst du deinem Event und deinem Ticketshop die Hingabe und Aufmerksamkeit, die sie verdienen.  Effektives Storytelling kann nur erreicht werden, wenn deine Kunden auch wirklich etwas aus deinen Worten ziehen und für sich mitnehmen können.

Mit ein bisschen Kreativität wirst du schnell ein positives Ergebnis auf dem Blatt haben. Dem Bann einer guten Geschichte kann sich schließlich niemand entziehen.

 

 

Quellen:

www.styla.com/de/blog/storytelling/
www.blog.socialhub.io/storytelling-social-media-die-macht-der-geschichten/

Comments are closed.